Behandlungsspektrum

Kognitive Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie stellt die wissenschaftliche Grundlage unseres Behandlungsangebots dar. Nach aktuellem Forschungsstand ist sie die mit Abstand am umfassendsten auf ihre Wirksamkeit hinüberprüfte Psychotherapieform. Die Lösung aktueller Probleme und Beeinträchtigungen steht im Vordergrund.

Verhaltenstherapie bietet konkretes Handwerkszeug, um hinderliche Denk- und Bewertungsmuster sowie Verhaltensweisen, die unmittelbar Probleme bereiten oder zur Aufrechterhaltung von Problemen beitragen, effektiv und dauerhaft zu verändern.

Vor dem Hintergrund der persönlichen Biographie und der spezifischen Lebenswelt werden individuelle Strategien entwickelt, um korrektive Erfahrungen anzustoßen. Dies setzt eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient und Therapeut sowie Transparenz bezüglich der verwendeten Therapiemethoden voraus. Verhaltenstherapie hat das Ziel, spürbare Entlastung und eine verbesserte Lebensqualität innerhalb eines überschaubaren Behandlungszeitraums zu ermöglichen.

vor >