Paartherapie

Wann ist eine Paartherapie sinnvoll?

Wenn Sie sich einen erfahrenen Beziehungsexperten wünschen, dem Sie Fragen stellen können und der Sie in persönlichen Gesprächen dabei begleitet, sich in Ihrer Beziehung wieder wohler zu fühlen, kann eine Paartherapie die für Sie passende Form der Unterstützung sein.

Ein solches Vorgehen – alleine oder zu zweit – kann dabei helfen, sich innerlich zu sortieren und neue Impulse zu setzen:

  • wenn die schönen Momente zwischen Ihnen beiden immer weniger geworden sind.

  • wenn Sie kaum noch gemeinsame Interessen teilen.

  • wenn Sie in einen Teufelskreis aus Frust und Vorwürfen geraten sind.

  • wenn Sie mit der Sexualität und Erotik in Ihrer Partnerschaft unzufrieden sind.

  • wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie zusammenbleiben oder sich trennen wollen.

  • wenn Sie selbst und/oder Ihr(e) Partner(in) eine Außenbeziehung haben.

  • wenn Sie das Vertrauen in Ihre(n) Partner(in) verloren haben.

  • wenn Sie oder Ihr(e) Partner(in) aufgrund der Belastungen in der Beziehung körperliche oder seelische Symptome entwickelt haben (wie z.B. Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden)

Zwei mögliche Begleitmaßnahmen:

Interaktives Online-Programm PaarBalance

Prof. Schindler und Dr. Gastner haben das innovative E-Programm PaarBalance www.paarbalance.de entwickelt.

Das wissenschaftlich fundierte Online-Coaching vermittelt auf unterhaltsame Weise die Zutaten für eine glückliche Beziehung und zeigt Schritt für Schritt, wie typische Fallstricke in einer Langzeitbeziehung umgangen werden können.

Das Programm ist auf den einzelnen Partner zugeschnitten (d.h. es kann, muss aber nicht zeitgleich von beiden Partnern gemacht werden), kann therapiebegleitend oder als Selbsthilfeangebot zum Einsatz kommen und steht unabhängig von Zeit und Ort ohne Wartezeiten zur Verfügung.

Online-Coaching ist eine effektive und zeitgemäße Form der Unterstützung und kann prinzipiell von jedem in Anspruch genommen werden, der etwas für seine Beziehung tun möchte.


Bildschirmfoto 2017-12-08 um 14.14.08

Selbsthilfelektüre für Paare

Wer möchte, kann sich auch durch das „Handbuch für Paare“ konkrete Anregungen holen.

Das von Schindler, Hahlweg und Revenstorf verfasste Selbsthilfebuch erschien erstmals 1980 und wurde seither regelmäßig überarbeitet. Seit 2017 liegt es in der mittlerweile 5. Auflage vor. Es gilt als Klassiker unter den Paarberatungsbüchern.

Mit vielen Beispielen und konkreten Anregungen hilft dieses Arbeitsbuch allen Paaren, die gerne gemeinsam etwas für die Verbesserung ihrer Partnerschaft tun möchten.

< zurück  | vor >